Bootpassanten

Die Bootspassanten, die über friesischen Seen fahren, sind im Jachthafen „De Lemsterpoort “ willkommen!

Einige freie Liegeplätze für Gäste (Segelboote, Motorboote usw.) sind über den Jachthafen verteilt.   Es gibt Liegeplätze  im Kanal „Ee“. vor der Marina. Etwas weiter entfernt, auf der Südostseite des Yachthafens, befinden sich zwei 100 Meter lange Stege.

Nach Ihrer Ankunft können Sie mit dem Boot am Meldesteg anlegen Dieser befindet sich direkt neben dem Hafenbüro. Wenn sich der Hafenmeister nicht in seinem Büro befindet, arbeitet er normalerweise an einem anderen Ort innerhalb der Marina. Sie können ihn jederzeit telefonisch kontaktieren.

Der Hafenmeister bespricht mit Ihnen, welcher Liegeplatz (Bootsanleger und Liegeplatznummer) am besten für Sie geeignet ist (Länge, Tiefgang).

Für die Nutzung der Duschen, Waschmaschine, Strom- und Wasseranschlüsse werden Entgelte erhoben (Münzautomaten).  Tipp. Halten Sie bitte ausreichend 50 Cent Münzen und 1Euro Münzen bereit.

Der Hafenmeister fährt am Tag seine Runde entlang der gesamten Marina. Abends um 21:00 Uhr und morgens um 09:00 Uhr.

Um Ihnen einen schnellen Überblick vom Hafen zu geben, finden Sie auf dieser Website auch eine [Karte]und Liegeplatzübersicht.

Häufig gestellte Fragen wurden ebenfalls aufgenommen.

[zu Preise]