Corona – Sanitairgebäude 15-06-2020 geöffnet

Ab Montag, 15. Juni 2020 können wir unsere beiden Sanitärgebäude eröffnen! Sowohl die Toilette als auch die Duschen sind ab 09:30 geöffnet. Während die Corona-Krise bleibt die allgemeine Regel noch in Kraft: Alle Besucher respektieren die 1,5-Meter-Distanzregel, waschen ihre Hände häufiger und bleiben zu Hause, wenn Sie sich krank fühlen. Haben Sie ein Boot, ein Wohnmobil, einen Wohnwagen oder ein Zelt und möchten Sie lieber Ihre eigene Toilette benutzen? Ihre Chemietoilette kann an unserer Abfallstation gereinigt werden.

Corona – Sanitärgebäude am 1. Juli 2020 eröffnet

Am 05-05-2020 hat die niederländische Regierung die Maßnahmen im Zusammenhang mit Corona aktualisiert.

Die wichtigste Änderung für unseren Yachthafen ist, dass die beiden Sanitärgebäude am 1. Juli 2020 eröffnet werden. Die Toiletten und Duschen können ab diesem Datum wieder benutzt werden!

Bis zu diesem Datum sind Sie auf Ihre eigenen sanitären Einrichtungen angewiesen. Sie können Ihre Chemietoilette an der Mülldeponie des Yachthafens leeren und spülen.

Ab dem 1. Juni 2020 sind Restaurantterrassen mit Tischbestuhlung, die 1,5 m entfernt gehalten werden können, wieder gestattet.

Besucher eines Restaurants mit Sitzgelegenheiten im Innenbereich müssen (telefonisch) reservieren. Ziel ist es, dass die Mitarbeiter des Restaurants im Voraus Fragen zu Corona stellen können.

Der Abstand von 1,5 Metern zwischen Personen bleibt in Kraft!

Diese Maßnahmen wurden von der Regierung ergriffen, sofern das Corona-Virus innerhalb der Sicherheitsgrenzen bleibt.

Betriebszeit Brücken und Schleusen Friesland

Auf der Website der Provinz Friesland können Sie ab dem 29. April 2020 nachlesen, dass die Betriebszeiten aller Brücken und Schleusen ab dem 1. Mai 2020 verlängert wurden. Ab diesem Datum werden die Brücken und Schleusen in ganz Fryslân von 09:00 bis 19:00 Uhr betrieben. Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.fryslan.frl/home/coronavirus-covid-19_44322/item/aangepaste-bedieningstijden-vanaf-1-mei_21731.html

Marina-spezifische Corona-Maßnahmen (20-04-2020)

Aufgrund der Corona-Krise gelten für unseren Yachthafen bis zum 20. Mai 2020 folgende Auswirkungen: Alle Besucher respektieren die „1,5-Meter-Distanz“ -Regel, waschen sich häufiger die Hände und bleiben zu Hause, wenn sie sich krank fühlen. Unsere beiden Sanitärgebäude sind bis auf weiteres geschlossen.

Aufgrund der Corona-Krise gelten für unseren Yachthafen bis zum 20. Mai 2020 folgende Auswirkungen: Alle Besucher respektieren die „1,5-Meter-Distanz“ -Regel, waschen sich häufiger die Hände und bleiben zu Hause, wenn sie sich krank fühlen. Unsere beiden Sanitärgebäude sind bis auf weiteres geschlossen.

Aber haben Sie ein Boot, ein Wohnmobil (oder einen Wohnwagen) mit eigener Toilette? Dann sind Sie herzlich willkommen! Die Chemietoilette kann draußen an unserer Abfallstation gereinigt werden. Unser Yachthafen bietet zahlreiche Möglichkeiten, die Stellplätze auf den verfügbaren Platz zu verteilen.

Alle touristischen Feste und Veranstaltungen sind bis zum 01.09.2020 abgesagt.

In mehreren Restaurants in Sloten können Sie telefonisch bestellen, um Mahlzeiten abzuholen oder liefern zu lassen:

https://mallemok.nl/
https://restauranthetbolwerk.nl/
https://www.facebook.com/destadswaaghsloten/
https://restaurant7wouden.nl/openingstijden/

Vom 11-05-2020 werden wieder Grundschulen für Schüler bis 12 Jahre eröffnet. Die Weiterbildung im Klassenzimmer bereitet sich darauf vor, am 01-06-2020 wieder zu beginnen. Kinder bis zum Alter von 12 Jahren dürfen vom 11-05-2020 wieder Sport treiben und müssen die 1,5-Meter-Distanzregel nicht mehr anwenden.

Sanitairgebäude geschlossen!

Aufgrund der Corona-Krise wurden die beiden Toilettengebäude in unserem Yachthafen (leider) auf Anordnung der niederländischen Regierung geschlossen.

Es ist daher nicht gestattet, die Toiletten oder Duschen unseres Yachthafens zu benutzen. Unsere neuesten Informationen besagen, dass dieser eingeschränkte Service bis zum 28. April 2020 in Kraft bleiben wird.

Zum Schutz des Personals ist der Zugang zu einer der Hallen nur nach besonderen Vereinbarungen mit dem Hafenmeister gestattet.

Corona / Sanitairgebaude geschlossen

Wegen neue Corona-Massnahmen mussen wir ab heute Mittag (27 -03-2020) unsere Sanitair-Gebäude schliessen.

Sie können Ihr eigenes Boot benutzen, aber ich darf Ihnen (bis auf weiteres) keine sanitären Einrichtungen (Toilette, Dusche) anbieten.